5. November 2020

Orientierungslos? So bekommst du Orientierung im Leben.

0  Kommentare

Jetzt teilen

Orientierungslos? So bekommst du Orientierung im Leben.

Chris G. Pfeiffer

Fühlst du dich manchmal orientierungslos? So kannst bekommst du mehr Orientierung und Klarheit im Leben.


Es gibt verschiedene Gründe, warum du keine Orientierung haben kannst. Was ich im Falle von Orientierungslosigkeit gerne mache ist mir eine Landkarte an die Hand zu nehmen. Natürlich im metaphorischen Sinne.
Was meine ich damit? Wenn du im Auto sitzt und von A nach B fahren möchtest, dann kannst du einfach im Navi das Ziel eingeben und das Navigationsgerät bringt dich dorthin wo du sein möchtest. Das funktioniert aber nur wenn im Navi eine passende Landkarte für das entsprechende Gebiet eingegeben ist. Wenn die Landkarte fehlt und auch keine Straßenschilder oder ähnliches zur Orientierung da sind, wird es schon eine kleine Herausforderung schnell von A nach B zu kommen.


Was bedeutet das für dein Leben?


Was ich gerne mache um mich im Leben auch zu orientieren ist mir eine Erfolgslandkarte zu Hilfe zu nehmen.


Im großen Überblick ist, dass das so genannte Lebensrad. Ich habe dir ein Bild mit angehängt. Dieses Lebensrad nutze ich regelmäßig in monatlichen oder halbjährlichen oder jährlichen Abständen um herauszufinden, wo ich gerade in den verschiedenen Lebensbereichen stehe und wo in diesem Moment das größte Wachstumspotenzial ist. Aufgrund dessen setze ich dann Prioritäten worin ich mich in den Monaten weiter entwickle, welche Fähigkeiten ich lernen oder verbessern will und wo ich die Qualität anheben möchte.


Dafür gucke ich ganz einfach und frage mich zum Beispiel im Bereich Business auf einer Skala von 0-10 wo sehe ich mich gerade? Auf einer Skala von 0-10 im Bereich Finanzen, wo stehe ich gerade? Im Bereich emotionale Freiheit? Und so weiter. Dabei ist 0 der niedrigste Wert und 10 der höchste Wert.


Das ist eine sehr simple, aber geniale Möglichkeit um einen Überblick und Orientierung im Leben zu haben. Im spezifischen habe ich dann für jeden Bereich in dem Lebensrad eine weitere Landkarte anhand derer ich immer weiß, was ich vorher gemacht habe, was ich gerade tue, was ich als nächstes mache und wohin das dann letztendlich im Ergebnis führt.
Diese Landkarten hatte ich nicht von Anfang an, ich habe sie in den letzten elf Jahren entwickelt und immer weiter verbessert.


Das Lebensrad ist nur ein Weg wie ich mich im Leben orientiere. In den nächsten Tagen gehe ich im Detail auf spezifischere Landkarten ein.


Kommentiere unten oder sende mit einfach eine Nachricht auf Facebook, wenn du mehr darüber Erfahrungen möchtest, wie du Klarheit, Orientierung und Leichtigkeit im Leben um Business erschaffst.

Loved this? Spread the word


Chris G. Pfeiffer

Chris ist seit Jahren als Trainer und Coach tätig und unterstützt Unternehmer und Selbstständige dabei, ihre beruflichen und privaten Träume zu verwirklichen.

Ähnliche Beiträge, die dich interessieren könnten

Wie du mehr Dinge tust, die dir Spaß machen.

Mehr lesen

Bekommst du dich als hochsensibler Coach nicht in Bewegung?

Mehr lesen

Kein oder geringes Selbstvertrauen? Großes Problem!

Mehr lesen

Reizüberflutung und Unklarheit? So kommt du von der Überforderung ins Handeln.

Mehr lesen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}